Frühlingserwachen

Endlich ist es soweit und der kleine grüne Frosch vom Mars hüpft in sein wichtigstes Abenteuer.

Ich freue mich sehr, dass dieses Projekt (mittlerweile das dritte gemeinsame Buch mit Angelika Niklas) nun abgeschlossen ist und hoffe, dass es viele Leser finden wird.


Das Zaubersaxophon 

https://www.bod.de/booksample?json=http%3A%2F%2Fwww.bod.de%2Fgetjson.php%3Fobjk_id%3D1952485%26hash%3Dae5350bf14a4d2b0b9a269a216042ab7




Die Hasen waren etwas schneller und sind bereits am 1. Februar in Druck gegangen. Inzwischen ist auch das ebook in allen gängigen Formaten erhältlich.

Neue Kinderbuchprojekte

Während der Frosch vom Mars schon in den Startlöchern auf seinen Abflug wartet, haben sich doch tatsächlich ein paar fleißige Osterhasen vorgedrängelt. In den nächsten Wochen hoffe ich deshalb auf zwei Neuerscheinungen.

Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

Auch wenn es hier im letzten halben Jahr sehr leise geworden ist und scheinbar nichts vorwärts geht, so ist das nur der äußere Eindruck.

Sehr glücklich bin ich über die Veröffentlichungen im Verlag am Eschbach und meine Beträge in den Sammelbänden von SternenBlick. Das Jahr 2016 hat hier bereits viele Möglichkeiten für mich bereitgehalten.

Auch meine Kinderbücher werden in diesem Jahr voraussichtlich Zuwachs bekommen. Pläne dafür gibt es reichlich.

Nicht immer gelingt es mir, das was in meinem Leben und in meiner inneren Geschichtenwerkstatt passiert, nach außen zu zeigen.

Manche Prozesse laufen eher verborgen im Inneren und müssen auf den richtigen Zeitpunkt hin heranreifen, bevor sie sich präsentieren lassen.

Dann heißt es geduldig abzuwarten und zu vertrauen, dass sich alles irgendwann fügt.

 

0 Kommentare

Jahreswechsel 

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Im Fernsehen, in der Zeitung und im Privaten befasst man sich damit auf das vergangene Jahr zurückzublicken und Perspektiven für 2016 zu suchen.

 

Ein Jahreswechsel ist aber kein endgültiger Schnitt mit dem das was vorher war endgültig beseitigt und aus der Welt geschafft wird. Viele Ereignisse werden uns auch im kommenden Jahr noch beschäftigen. Das gilt im kleinen privaten Raum genauso wie im gesellschaftlichen und weltpolitischen Kontext.

 

Dennoch, der Jahreswechsel und die besondere Botschaft des Weihnachtsfestes vermitteln uns Hoffnung. Hoffnung auf eine bessere Zukunft, auf eine neue Chance, auf eine erlösende Veränderung unseres Lebens.

 

So folgen auch wir dem Licht des Sterns und vertrauen darauf, dass alles gut werden kann.

 

Ich wünsche uns allen ein friedensreiches, hoffnungsvolles und  gesegnetes Weihnachtsfest.

0 Kommentare

Wortwerke - eine besondere Buchandlung entsteht

In Bad Segeberg passieren derzeit spannende Dinge. 
Nein, ich meine nicht die berühmten Karl May Festspiele, die dort regelmäßig stattfinden. 


Am 31. Oktober wird dort eine Buchhandlung ihre Türen öffnen, die es so nicht noch einmal gibt. Frau Bolduan präsentiert in ihren Räumen nicht Bücher, die man genauso gut in jeder anderen Buchhandlung finden kann. Sie hat sich vorgenommen den Büchern von eher unbekannten Schriftstellern zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Autoren aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit ihre Werke dort auszustellen.
Jedes Buch wird gewissenhaft geprüft, bevor es seinen Weg in die Regale der Buchhandlung Wortwerke findet. So wird sichergestellt, dass Qualität für Lesevergnügen bei den Kunden sorgt.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerten, sowie eine gemütliche Teestube sorgen davor, dass sich die Leser in den Räumlichkeiten wohl fühlen können und entspannt in den Büchern probeschmökern können.
Auch wenn ich bei der Eröffnungsfeier nicht persönlich dabei sein kann, Gino und Ángels Decke warten dort darauf von neuen Fans entdeckt zu werden.

0 Kommentare

Gestrandet

Es gibt Bilder, die mehr in uns bewegen können als andere. Der gestrandete Junge in der Türkei ist einer von vielen, aber dennoch löst sein Bild etwas in uns aus, was die Flut der bisher gezeigten Bilder nicht in gleichem Maße konnte.
Auch mir geht dieses Bild nach und es macht mich hilflos und traurig.


Sommer 2015
ein kleiner Junge am Strand...
angespült
wie Strandgut
leblos und klein
liegt er dort
wo andere
Urlaub machen
und lachen.
Ein kleines Kind
auf der Flucht
vor der Gewalt
und dem Elend
in seiner Heimat
auf der Suche
nach einem besseren
sicheren Leben
gestrandet
vor den Augen derer
die auf der Flucht sind
vor dem Alltag
in einer Welt
von der
dieser kleine Junge
nur träumen konnte.

M.v.Vlahovits 9/15


0 Kommentare

Auch auf Facebook kann man mich finden,

wenn man mag.

https://www.facebook.com/pages/Marion-von-Vlahovits/554777094532500?ref=hl



Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel 

mehr lesen 0 Kommentare

Gestrandet

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kinderbuchprojekte

Während der Frosch vom Mars schon in den Startlöchern auf seinen Abflug wartet, haben sich doch tatsächlich ein paar fleißige Osterhasen vorgedrängelt. In den nächsten Wochen hoffe ich deshalb auf zwei Neuerscheinungen.

mehr lesen

Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel 

mehr lesen 0 Kommentare

Wortwerke - eine besondere Buchandlung entsteht

In Bad Segeberg passieren derzeit spannende Dinge. 
Nein, ich meine nicht die berühmten Karl May Festspiele, die dort regelmäßig stattfinden. 


Am 31. Oktober wird dort eine Buchhandlung ihre Türen öffnen, die es so nicht noch einmal gibt. Frau Bolduan präsentiert in ihren Räumen nicht Bücher, die man genauso gut in jeder anderen Buchhandlung finden kann. Sie hat sich vorgenommen den Büchern von eher unbekannten Schriftstellern zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Autoren aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit ihre Werke dort auszustellen.
Jedes Buch wird gewissenhaft geprüft, bevor es seinen Weg in die Regale der Buchhandlung Wortwerke findet. So wird sichergestellt, dass Qualität für Lesevergnügen bei den Kunden sorgt.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerten, sowie eine gemütliche Teestube sorgen davor, dass sich die Leser in den Räumlichkeiten wohl fühlen können und entspannt in den Büchern probeschmökern können.
Auch wenn ich bei der Eröffnungsfeier nicht persönlich dabei sein kann, Gino und Ángels Decke warten dort darauf von neuen Fans entdeckt zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gestrandet

mehr lesen 0 Kommentare

Wir haben die Wahl

Wenn wir selbstbestimmt wählen könnten wie wir unser Leben und unsere Umgebung gestalten, wie würde sich mein Leben verändern?
Bestimmt hat sich jeder diese Frage schon gestellt und in Gedanken ein besseres, schöneres Leben kreiert. Allzu gerne übertragen wir die Verantwortung für das, was uns unvollkommen erscheint auf andere. Mal sind es die Umstände, die uns hindern, mal die finanziellen Möglichkeiten, oder unsere Mitmenschen.
Aber wir haben nur dieses eine Leben, um glücklich zu sein. 
Es liegt an uns, wie wir mit dem was uns an Möglichkeiten zur Verfügung steht umgehen, 
wie wir unser Potential nutzen und mit welchen Attributen wir unsere Welt beschreiben.

Neue Kinderbuchprojekte

Während der Frosch vom Mars schon in den Startlöchern auf seinen Abflug wartet, haben sich doch tatsächlich ein paar fleißige Osterhasen vorgedrängelt. In den nächsten Wochen hoffe ich deshalb auf zwei Neuerscheinungen.

mehr lesen

Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel 

mehr lesen 0 Kommentare

Wortwerke - eine besondere Buchandlung entsteht

In Bad Segeberg passieren derzeit spannende Dinge. 
Nein, ich meine nicht die berühmten Karl May Festspiele, die dort regelmäßig stattfinden. 


Am 31. Oktober wird dort eine Buchhandlung ihre Türen öffnen, die es so nicht noch einmal gibt. Frau Bolduan präsentiert in ihren Räumen nicht Bücher, die man genauso gut in jeder anderen Buchhandlung finden kann. Sie hat sich vorgenommen den Büchern von eher unbekannten Schriftstellern zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Autoren aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit ihre Werke dort auszustellen.
Jedes Buch wird gewissenhaft geprüft, bevor es seinen Weg in die Regale der Buchhandlung Wortwerke findet. So wird sichergestellt, dass Qualität für Lesevergnügen bei den Kunden sorgt.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerten, sowie eine gemütliche Teestube sorgen davor, dass sich die Leser in den Räumlichkeiten wohl fühlen können und entspannt in den Büchern probeschmökern können.
Auch wenn ich bei der Eröffnungsfeier nicht persönlich dabei sein kann, Gino und Ángels Decke warten dort darauf von neuen Fans entdeckt zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gestrandet

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kinderbuchprojekte

Während der Frosch vom Mars schon in den Startlöchern auf seinen Abflug wartet, haben sich doch tatsächlich ein paar fleißige Osterhasen vorgedrängelt. In den nächsten Wochen hoffe ich deshalb auf zwei Neuerscheinungen.

mehr lesen

Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel 

mehr lesen 0 Kommentare

Wortwerke - eine besondere Buchandlung entsteht

In Bad Segeberg passieren derzeit spannende Dinge. 
Nein, ich meine nicht die berühmten Karl May Festspiele, die dort regelmäßig stattfinden. 


Am 31. Oktober wird dort eine Buchhandlung ihre Türen öffnen, die es so nicht noch einmal gibt. Frau Bolduan präsentiert in ihren Räumen nicht Bücher, die man genauso gut in jeder anderen Buchhandlung finden kann. Sie hat sich vorgenommen den Büchern von eher unbekannten Schriftstellern zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Autoren aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit ihre Werke dort auszustellen.
Jedes Buch wird gewissenhaft geprüft, bevor es seinen Weg in die Regale der Buchhandlung Wortwerke findet. So wird sichergestellt, dass Qualität für Lesevergnügen bei den Kunden sorgt.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerten, sowie eine gemütliche Teestube sorgen davor, dass sich die Leser in den Räumlichkeiten wohl fühlen können und entspannt in den Büchern probeschmökern können.
Auch wenn ich bei der Eröffnungsfeier nicht persönlich dabei sein kann, Gino und Ángels Decke warten dort darauf von neuen Fans entdeckt zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gestrandet

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Kinderbuchprojekte

Während der Frosch vom Mars schon in den Startlöchern auf seinen Abflug wartet, haben sich doch tatsächlich ein paar fleißige Osterhasen vorgedrängelt. In den nächsten Wochen hoffe ich deshalb auf zwei Neuerscheinungen.

mehr lesen

Wohin geht die Reise?

scheinbarer Stillstand

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel 

mehr lesen 0 Kommentare

Wortwerke - eine besondere Buchandlung entsteht

In Bad Segeberg passieren derzeit spannende Dinge. 
Nein, ich meine nicht die berühmten Karl May Festspiele, die dort regelmäßig stattfinden. 


Am 31. Oktober wird dort eine Buchhandlung ihre Türen öffnen, die es so nicht noch einmal gibt. Frau Bolduan präsentiert in ihren Räumen nicht Bücher, die man genauso gut in jeder anderen Buchhandlung finden kann. Sie hat sich vorgenommen den Büchern von eher unbekannten Schriftstellern zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Autoren aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit ihre Werke dort auszustellen.
Jedes Buch wird gewissenhaft geprüft, bevor es seinen Weg in die Regale der Buchhandlung Wortwerke findet. So wird sichergestellt, dass Qualität für Lesevergnügen bei den Kunden sorgt.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerten, sowie eine gemütliche Teestube sorgen davor, dass sich die Leser in den Räumlichkeiten wohl fühlen können und entspannt in den Büchern probeschmökern können.
Auch wenn ich bei der Eröffnungsfeier nicht persönlich dabei sein kann, Gino und Ángels Decke warten dort darauf von neuen Fans entdeckt zu werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gestrandet

mehr lesen 0 Kommentare

Alle Bücher auch als Ebooks erhältlich